Thailand Die Kunst zu leben.

Thailand
Die Kunst zu leben. Eine Reise in den vielfältigen Norden.

Text: Silvie Bergant

„Why are you sad?“ (warum bist du traurig), lese ich auf dem Bildschirm des kleinen Notebooks, nachdem Google Translator die thailändischen Schriftzeichen ins Englische übersetzt hat. Ich knie in einem kleinen, buddhistischen Tempel, links und rechts von mir zwei Mönche und vor mir eine große Abbildung Buddhas, die in thailändischen Tempeln teils ungeahnte Ausmaße annehmen können. Eigentlich dürfen Frauen ja nicht mit Mönchen sprechen, aber nachdem mir die beiden mit Händen und Füßen zu verstehen gegeben haben, dass ich sitzen bleiben soll, verharre ich einfach möglichst ruhig und unauffällig in meiner Position. Da zaubert einer der Mönche aus einem entlegenen Winkel im Tempel ein Notebook und ein Internetkabel hervor und beginnt den halbdigitalen Chat.

Nun ja, warum bin ich traurig? Eigentlich gibt es keinen Grund, mitten in dieser herrlichen Umgebung traurig zu sein. Nordthailand bietet neben üppiger Natur und kulturellen Highlights ausgesprochen viel Authentizität und Freundlichkeit. Drängeln sich auf den tropischen Inseln im Süden die Resorts regelrecht aneinander und begrüßen die Thais den Gast mit aufgezwungener, aber doch etwas genervter Freundlichkeit, so trifft man im Norden noch an jeder Ecke auf das berühmte Lächeln.

Wer auf der Suche nach der inneren Ruhe ist, ist hier richtig
So treffe auch ich gerade auf diese ehrliche und berührende Freundlichkeit. Und das tut gut, nachdem ich in der Nacht per Mail erfahren habe, dass unser geliebter Hund gestorben ist. Deshalb bin ich traurig und habe mich in den versteckten Tempel aufgemacht, um meine Gedanken an den kleinen, fröhlichen Hund zu richten und Kraft zu tanken. Während ich vor der Buddhastatue knie – und zwar hoffentlich genau auf die Art und Weise, wie ich sie seit vielen Tagen bei den Einheimischen genau beobachte – gesellen sich die beiden Mönche zu mir....

Reportage vom 14.11.2013

Bildergalerie

Kontakt

Thailändisches Fremdenverkehrsamt
Bethmannstr. 58
D‐60311 Frankfurt

http://www.thailandtourismus.de/

Telefon: +49 69 138139‐0