Ölmühle Fandler

Ölmühle Fandler - Pöllau, Steiermark

Seit 87 Jahren ist die Ölmühle Fandler im steirischen Naturpark Pöllauer Tal in Familienbesitz und wird heute in vierter Generation von Julia Fandler geleitet. Gemeinsam mit ihren 34 MitarbeiterInnen lebt Julia Fandler in ihrem Unternehmen die Verbindung von Tradition und Moderne. Nicht zuletzt deshalb werden die Erzeugnisse der Ölmühle Fandler von Kennern und Genießern weltweit als Tropfen der Vollkommenheit geschätzt.

Es braucht viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl, um dem reifen Samen diese Kostbarkeit abzugewinnen. Bei Fandler wird mit viel Sorgfalt und Liebe Tropfen für Tropfen feinstes Öl produziert. In einem Verfahren, das ganz in der Tradition der klassischen Ölgewinnung steht: dem Stempelpressverfahren. Das Ergebnis sind immer 100 % naturreine hochwertige Speiseöle, unverwechselbar in ihrer natürlichen Farbe, ihrem typischen Duft und dem einzigartigen, unverfälschten Geschmack - egal aus welchem Teil der Erde der erlesene Rohstoff stammt.

Zarte Aromen von nah und fern
Die Ölmühle Fandler presst nicht nur aus heimischen Ölsaaten das kulinarische Lebenselixier. Mediterranes und Exotisches runden die exquisite heimische Ölauswahl – vom klassisch-steirischen Kürbiskernöl bis hin zum innovativen Macadamianussöl – ab. Jedes dieser wertvollen Öle trägt zum körperlichen Wohlgefühl bei: innerlich, aber auch äußerlich. Und man spürt: die vielen Sonnenstunden, das satte Grün, die pure Lebensfreude und die Vollkommenheit, die in jedem Tropfen stecken.

Besichtigung und Verkostung
Besucher erwartet ein moderner, sympathischer Verkaufs- und Präsentationsraum und eine große, offene Küche für Kochkurse, Events und Seminare.

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 8 - 18 Uhr
Sa 9 - 16 Uhr

Kontakt:

Ölmühle Fandler GmbH

Prätis 1
A-8225 Pöllau
Tel.: +43(0)3335 2263

Email: info@fandler.at
www.fandler.at