Niederösterreich >

Gästeservice Litschau

„Sanfte Hügel, grüne Wälder schließen stille Dörfer ein. Eingesprenkelt Wiesen, Wälder und Gestein!“

So beginnt ein Gedicht über Litschau, und beschreibt die unberührte Natur im „gesündesten Eck von Österreich“! Rund um Litschau erstrecken sich zahlreiche Seen, Wälder, Moore und mystische Steinformationen, wie der Hut- und Teufelstein, der Höll- und der Dachsengraben, in denen der legendäre Räuberhauptmann Grasl seine Verstecke hatte.
Bei geführten Wanderungen haben Sie die Möglichkeit, unsere schöne Umgebung näher kennen zu lernen. Wanderführer Leopold zeigt Ihnen wildromantische Gräben, entlegene Teiche und in das Litschauer Hochmoor. Wer lieber alleine unterwegs ist, kann dies mit Hilfe unserer bestens markierten Wanderwege und der Wanderkarte tun. Eine besondere Herausforderung stellt mit seinen 30 km Wegstrecke der 7-Dörfer-Rundweg, der in ca. 7 Stunden zu bewältigen ist, dar.
Litschau verfügt ferner über ein ausgedehntes Radwegenetz. Die in der Litschauer Rad- und Wanderkarte eingetragenen Routen sind gut beschildert und ohne Schwierigkeiten befahrbar. Weiters ist Litschau in das KTM-Radwegenetz (Kamp-Thaya-March-Rundweg, grenzüberschreitend) und in die Strecken der ARGE Mountainbike eingebunden.
Direkt neben dem Hoteldorf Königsleitn befindet sich Österreichs größte 18-Loch-Kompaktgolfanlage, auf der auch Anfänger ihr Glück versuchen können, denn hier gibt es optimale Übungsmöglichkeiten. Neben Driving Range, Puttin- und Chipping-Green stehen Ihnen auch erfahrene Trainer zur Verfügung, die Sie in die Geheimnisse des Golfsports einweihen. Das heißt jedoch nicht, dass langes Üben auf der Driving Range Pflicht ist. Jeder kann sein Können sofort am 18-Loch-Par-Platz ausprobieren und die Faszination des Golfsports erleben. Und das alles ohne Mitgliedschaft! Selbstverständlich erhalten Sie gegen Gebühr Leihschläger und Übungsbälle!
Das Relax-Hallenbad Litschau mit Schwimmbad, Kinderplanschbecken, Whirlpool, Solarien, Finnische Sauna, Biosauna, Dampfbad und Infrarotwärmekabine lädt zum Entspannen ein.
Für jene, die Ihren Körper noch mehr verwöhnen wollen, besteht die Möglichkeit einer Massage. Eine staatlich geprüfte Masseurin und Wellnesstrainerin bietet eine ganze Reihe unterschiedlicher Behandlungsmethoden an.
Eines der beliebtesten Ausflugsziele im Luftkurort Litschau ist der Herrensee. Mit einer Wasseroberfläche von 24 ha bietet er genügend Platz für Angler, Bootfahrer und Schwimmer. Auf dem 4,5 km langen Herrenseerundweg können Sie sich auf Schautafeln über die Fauna und Flora in unserer Umgebung informieren. Zahlreiche Rastplätze laden zum Verweilen und Entspannen in der Natur ein. Für besonders Sportliche gibt es die Möglichkeit, ihre Fitness und Ausdauer bei den einzelnen Stationen des Fitness-Parcours rund um den See zu testen.
Auch die Kultur kommt nicht zu kurz. Im neu gebauten Herrensee-Theater, in der Galerie und im Kulturbahnhof finden vor allem in den Sommermonaten Konzerte, Ausstellungen, Kabarettabende, Festivals und Theateraufführungen statt. Geschichtlich Interessierten bietet sich ein Besuch in der gotischen Hallenkirche St. Michael, der darunter liegenden Credo-Kapelle oder eine Stadtführung, bei der man Wissenswertes über die Entstehungsgeschichte von der Stadt Litschau und dem Schloß erfährt, an.
Im Gebäude der Raiffeisenbank Oberes Waldviertel am Stadtplatz 33 befindet sich das Johann Hörmann-Strickereimuseum. Von der ältesten Strickmaschine, eine Lamb Knitting Machine, Baujahr 1865, die hauptsächlich für die Erzeugung von Socken und Handschuhen verwendet wurde bis zum jüngsten Modell, einer Popp Achtschlossmaschine, Baujahr 1960, gibt es viele interessante Exponate zu besichtigen. Interessantes über die Maschinen und deren Arbeitsweise und Weiterentwicklung erfahren Sie bei einer Führung durch das Museum.

Kontaktdaten

Gästeservice Litschau
Stadtplatz 17
3874 Litschau

Telefon: 02865/5385

Website

Email