Römerstadt Carnuntum

Römerstadt Carnuntum

In der Römerstadt Carnuntum werden Geschichte und Grundlagenforschung emotional lebendig. Wir entführen Besucher aller Altersgruppen auf eine historisch-interaktive Abenteuerexpedition und holen 1.700 Jahre Vergangenheit im Handumdrehen mühelos ins Hier und Jetzt. Im weltweit einzigen rekonstruierten Römischen Stadtviertel lassen großzügig ausgestattete Gebäude mit durchgängig betriebenen römischen Fußbodenheizungen, prächtigen Wandmalereien und funktionstüchtigen Küchen römisch-antike Lebenswelten mit allen Sinnen wiederauferstehen.
Grundrisse, Ausstattungsdetails und Straßenniveaus des Stadtviertels sind einer einzigen Epoche zuzuordnen. Dadurch eröffnet sich dem Besucher ein einmaliges Zeitfenster in die römische Gesellschaft der ersten fünf Jahrzehnte des 4. Jhs. n. Chr.

Mit jährlichen Sonderveranstaltungen beleuchten wir einzelne Kulturbereiche der Römerzeit wie Gladiatur, Militär- und Zivilleben oder hohe Feiertage im römischen Festkalender. Die größte archäologische Landschaft Mitteleuropas fasziniert im Wandel der Jahreszeiten und bei jedem Wetter stets durch neue Facetten. Die Europäische Kommission würdigte die Leistungen der Römerstadt Carnuntum mit der Verleihung des Europäischen Kulturerbe-Siegels. Die Rekonstruktionen des Stadtviertels sind keine fiktiven Kulissen oder musealen Objekte, sondern voll möblierte, bewohnbare Häuser. Römische Fußbodenheizungen sorgen das ganze Jahr hindurch für wohlige Wärme, in den Küchen duftet es nach frischen Kräutern, und in den luxuriös ausgestatteten Wohnräumen laden Schüsseln mit frischem Obst zum Reinbeißen ein.

Zur Geschichte

Im Jahr 6 n. Chr. errichtete der spätere Kaiser Tiberius ein befestigtes Winterlager im Raum Carnuntum - die Geburtsstunde für eine der bedeutendsten Metropolen des römischen Imperiums. Marc Aurel, Septimius Severus, Hadrian, Diokletian waren nur einige der großen Namen der römischen Weltgeschichte die der einstigen Kaiserstadt Carnuntum, auch Hauptstadt der Provinz Oberpannonien, ihren Stempel aufdrückten. Begeben Sie sich in Carnuntum auf Spurensuche von über 400 Jahren römischen Lebens in einer Metropole am Donaulimes, die in ihrer Blütezeit zwei Amphitheater und über 50.000 Einwohner umfasste und über lange Zeit eine der bedeutendsten Siedlungen in der nördlichen Hemisphäre des Imperium Romanum war. Unsere Zeitreisen gewähren Ihnen spannende Einblicke in das politische und gesellschaftliche Leben von einst, in Kultur, Religion und Alltag der Römer.

Eintrittspreise und Öffnungszeiten

19. März – 19. November 2017, täglich 09.00 – 17.00 Uhr– 17.00 Uhr

Erwachsene € 11,-

Ermäßigt*   € 9,-

Senioren € 9,-

Reportage vom 25.07.2016

Bildergalerie

Kontakt

Römerstadt Carnuntum
Hauptstr. 1a
2404 Petronell Carnuntum

http://www.carnuntum.at/de

Telefon: +43 2163 33770

icon-facebook